Gebrauchsgegenstände mit dem gewissen „Etwas“

Aber auch Gegenstände die wir im täglichen Leben benutzen können zu einem Gimmick umgebaut sein wie z.B. ein magnetischer Stift oder ein magnetischer Ring den man, meist unbeachtet, an seinem Finger trägt. Im Laufe der Jahrhunderte sind so einige tausend Gegenstände zu Zauberuntensilien  umfunktioniert worden von denen man nicht vermutet das Sie ein Geheimnis und so als Gimmick benutzt werden tragen.

Das Gimmick im Wandel der Zeit

Mit zunehmender Technisierung und Minitarisierung hat auch die Elektronik Einzug in die Welt der Gimmicks gefunden. So werden gerade im Bereich der Mentalmagie diese kleinen, fast schon unsichtbaren Helfer eingesetzt.

Bedeutung von einem Gimmick in der Zauberei

Gimmicks für Zaubertricks und was sie sind.

Ultra Gimmick
Seit je her werden in der Zauberei  Gimmicks eingesetzt. Dies sind kleine, meist unsichtbare, Helfer die manches Zauberkunststück erst möglich machen. Dies können Fadenspulen, kleine Magnete, Trickkarten, Gimmickkarten ein elfter Finger, eine falsche Hand oder ganz einfach das passend gebogene Stück Draht sein. Wichtig ist das Ihre Zuschauer nichts von diesen unscheinbaren Gegenständen mitbekommen. Richtig eingesetzt helfen die Gimmicks so dem Zauberkünstler kleine Wunder zu vollbringen. Natürlich sollte man bei all diesen Hilfsmitteln nicht vergessen das hier die Unterhaltung bei einem Zaubertrick im Vordergrund steht.